Peters Online / Windsurfing Shop News rund um Bike-Parts & Windsurfen mit Beschreibungen u. Messwerten

18Aug/150

Kettenführung leicht gemacht Teil 2. Die ceetec® Chainguard SL Kettenführung f. High Direct Mount (HDM)

Bereits im Mai haben wir euch von der ceetec® Chainguard SL Kettenführung f. Low Direct Mount S3/S2 Standard berichtet. Die ceetec LDM Kettenführung hat sich nicht nur im Alltag, sondern auch im Renngeschehen bewährt und wird in Zukunft auch an dem ein oder anderen Profi-Bike zu sehen sein. Einfach mal die Augen offen halten.

Deshalb war es natürlich eine naheliegende Entscheidung von dem Entwickler Christian Leuenberger (ceetec®), auch wegen der Nachfrage, eine Version für den High Direct Mount (HDM) Standard marktreif zu machen. Wieder in aller feinster CNC  Frästechnik und wieder aus einer speziellen, hochfesten Aluminium-Legierung. Trotz des deutlichen Größen Zuwachses wird die Waage durch die ceetec® Chainguard SL HDM Kettenführung nur mit ca. 18g belastet. Somit ist sie die zur Zeit wahrscheinlich leichteste Kettenführung für den High Direct Mount (HDM) Standard.

ceetec® Chainguard SL HDM Kettenführung Fakten:

  • Gewicht: ca. 18 g
  • Farben: Rot u. Schwarz eloxiert
  • einstellbar für Kettenblattgrößen von 30Z - 38Z
  • für Hardtail u. Fully
  • Made in Switzerland
  • Preis: UVP 74,55 €
  • Material: Aluminium

Unser Fazit: Wie auch schon die Chainguard SL f. Low Direct Mount, deutlich leichter als das Pondon von SHIFT UP. Außerdem in 2 Farben lieferbar.

Die ersten ceetec® Chainguard SL HDM werden in den kommenden Tagen an die bereits autorisierten Fachhändler, wie z. B. an uns, ausgeliefert.

Lieferbar bei uns im Online-Shop.

Die ersten Wettkampfeinsätze bestreitet der edle Kettenzähmer aus Aluminium am kommenden XC-Weltcup in Val di Sole (Italien) und dann auch bei den XC-Weltmeisterschaften im spanischen Andorra.

UPDATE September 2015:

Wie schon, u. a. auf mtb-news, geschrieben wurde, fährt auch Sabine Spitz die ceetec® Chainguard SL HDM.
Mittlerweile haben wir auch ein Action Foto v. Sabine mit der Chainguard SL HDM bekommen, welches wir euch nicht vorenthalten möchten.
Vielen Dank hierfür an Sabine und ceetec®.

Sabine Spitz mit ceetec® Chainguard SL HDM Kettenführung.

 

Ebenfalls in Renneinsatz am Bike von Emil Lindgren und Martin Gujan.

Impressionen

22Mai/151

Kettenführung leicht gemacht. Die ceetec® Chainguard SL Kettenführung f. Low Direct Mount S3/S2

Bei 1-fach Kurbeln im Rennbetrieb fast unverzichtbar und für den Hobby und Tourenfahrer als Stressverhinderer. Wenn die Gefahr oder das Problem besteht, dass die Kette herunterfällt, hilft nur noch eine Kettenführung. Mit der ceetec® Chainguard SL Kettenführung f. Low Direct Mount S3/S2 fällt dieses Problem im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr ins Gewicht. Das edle CNC Teil belastet die Waage nur mit angenehmen 8g und dürfte somit die zur Zeit wohl leichteste Kettenführung auf dem Markt sein. Verantwortlich für die Idee, Verwirklichung und Entwicklung dieser ultraleichten Kettführung ist die auf Leichtbau und Endwicklung spezialisierte Schweizer Firma ceetec®. Kaufen könnt ihr das edle Stück Aluminium in unserem Online-Shop, www.shop.p-o-s.de.

Herstellerbeschreibung:

  • Farbe: ROT oder SCHWARZ
  • Material: Aluminium
  • Made in Switzerland
  • für S3/S2 Direct Mount
  • Gewicht: ca. 8 g

Die ceetec® Chainguard SL ist mit ihren 8g die wahrscheinlich leichteste Kettenführung - passend zum Umwerfer Standard S3/S2 Direct Mount in Verbindung mit einer Sram XX1, X01 oder X1 Kurbel. Gefertigt aus einer speziellen, hochfesten Aluminium - Legierung schütz die Chaini SL das herunterfallen der Kette bei Hardtails sowie vollgefederten Bikes.
Für die genaue Justage sind Unterlagsscheiben im Lieferumfang,
Kompatibel mit 1-fach Kurbeln, Kettenblättern der Grösse 32, 34 oder 36 Zähne.
Je nach Rahmen evtl. auch 30er oder 38er Kettenblätter.

Unser Fazit: Deutlich leichter und günstiger als das Pondon von SHIFT UP. Außerdem in 2 Farben lieferbar.

Ergänzung / Update:

Zur Zeit bewähren sich die der ceetec® Chainguard SL Kettenführungen f. Low Direct Mount S3/S2 u. a. an den Racebikes von Hans Becking, Benny Andersson u. Joris Massaer.

Anleitung zur Montage u. Justierung. Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr in unseren Online-Shop.

Justierung der ceetec® Chainguard SL Kettenführung f. Low Direct Mount S3 / S2

 

TIP von Christian Leuenberger, Erfinder und Entwickler der Chainguard SL:
„Ideal geeignet zur Justierung des Mindestabstandes der Chaini SL ist die große Kunststoffscheibe, welche eigentlich für die rechte Montageführung ist. Diese ist ca. 1,6 mm dick.“

Impressionen